Beratung, Planung, Umsetzung


Schlecht definierte Schnittstellen, fehlende Standards oder lückenhafte Informationsflüsse sind eine häufige Ursache für Probleme.
Unternehmensinterne Verbesserungen können aber nur teilweise Abhilfe schaffen. Erst die Einbeziehung vor- bzw. nachgelagerter
Wertschöpfungsstufen ermöglicht das volle Ausschöpfen der Optimierungspotentiale. Ziel muß es daher sein, logistische Prozesse über Unternehmensgrenzen hinweg zu optimieren. Im Idealfall wird die gesamte Lieferkette in die Betrachtung miteinbezogen.

SUPPLY NEXUS ist darauf bedacht, dass die richtigen Materialien, Waren und Informationen zur richtigen Zeit, in der richtigen Menge bzw. Qualität, am richtigen Ort - unter optimaler Nutzung der zur Verfügung stehenden Ressourcen - einlangen. SCM als kompetente
Herausforderung!

SUPPLY NEXUS optimiert Ihre Prozesse, stimmt Materialflüsse ab und liefert - für Ihre Unternehmung - maßgeschneiderte, optimierte
Lagerlösungenen. Wir sorgen auch für eine effektive IT (SCM) Unterstützung und die Auswahl der für Sie geeignetsten Lieferketten - Partner.

SUPPLY NEXUS erarbeitet individuelle Lösungen, welche der strategischen Ausrichtung Ihres Unternehmens entsprechen, funktionsübergreifend wirken und den Anforderungen Ihres Unternehmens - auch in der Umsetzung -gerecht werden.

Flexible and modulare Konzepte gewährleisten, dass heutige Lösungen auch noch den Ansprüchen von morgen gerecht werden können. Die Begleitung Ihrer SCM-Projekte, bis zum erfolgreichen Produktivstart, garantiert eine konsequente Einhaltung der Vorgaben bei Realisierung.


Unser Dienstleistungsangebot beinhaltet auszugsweise:

  • Potenzialanalysen


    • Prozess- und Strukturanalyse,
    • Ermittlung und Bewertung von Kosten- und Leistungspotenzialen


  • Prozess- und Strukturplanung


    • Prozess- und Organisationsentwicklung, Geschäftsprozessoptimierung,
    optimale Lieferketten, Logistikzentren und Materialflusssysteme

  • Produktion


    • Kundenorientierte Optimierung interner Abläufe (Verkürzung von Liefer- und Durchlaufzeiten, Reduzierung von
    Lagerbeständen und Herstellkosten, Qualitätsoptimierung)
    • Konzeption und Implementierung geeigneter Materialflussstrukturen (z.B. JIT, Kanban, etc.)
    • Konzeption und Einführung von Maßnahmen zur Organisationsentwicklung und Unternehmensgestaltung
    • Einführung von Controlling-Systemen in der Produktion (z.B. Kennzahlensysteme)
    • Materialfluss- oder Informationsflussuntersuchungen in der Produktion und im Planungsablauf
    • Steigerung der Qualität und Verkürzung von Produktentstehungszyklen


  • SCM / Logistik


    • Entwicklung und Implementierung optimierter Organisationsstrukturen in der Beschaffungs-, Produktions- und
    Distributionslogistik
    • Lagerbestandsmanagement
    • Entwurf und Implementierung von Logistik-, Controlling-, Verfahrens- und Qualitätsmanagement in der Lieferkette, z.B.
    Kennzahlensysteme
    • Standortanalysen und Entwicklung von Produktionsnetzwerkstrategien
    • Strategien und Konzepte für die globale Beschaffung, Produktion und Distribution
    • Optimierung und Effizienzsteigerung durch Wissens-, Kommunikations- und Lieferantenmanagement


  • IT / e-Business


    • Fachkonzepte und Lastenhefte
    • Softwarebewertung und -auswahl von Enterprise Resource Planning (ERP) Systemen [bzw. Produktionsplanungs- und Steuerungs Systemen (PPS)] und Advanced Planning and Scheduling (APS) Systemen


  • Umsetzung / Realisierungsbegleitung, SCM-Projektmanagement


    • Umfassende Unterstützung Ihrer IT Implementierung bis zum erfolgreichen Projektabschluss


  • Outsourcing- und Kooperationsberatung


    • Outsourcing- und Kooperationsanalysen, etc.

     

     

Kontakt:
office@supply-nexus.com

  Bookmark and Share

Drucken

 

SUPPLY NEXUS Organisationsplanung & -steuerung, TELEFON, (+43) 02622/351 10, MOBIL (+43) 0699/102 069 37, office@supply-nexus.com